Leitung: Bernhard Behl

Schnupper-Singen am
30. August in Hanau

GernSinger-Schnupperstunde:

In einer Schnupperstunde singen wir einige Songs miteinander und lernen an ein paar einzelnen bekannten Refrains oder Songparts die Vorgehensweise kennen, wie und mit welchen Hilfsmitteln und glichkeiten GernSinger die einzelnen Songs mehrstimmig aufbauen und umsetzen.

Songspezifisches Vorgehen:

Mit dem neuen songspezifischen Vorgehen soll den GernSingern ein rascher Songaufbau und ein unmittelbares Erfolgserlebnis ermöglicht werden. Vor allem aber wird die Gelegenheit geschaffen, sich nur mit Songs zu beschäftigen, die man wirklich liebt und mit Hingabe, Genuss und Begeisterung singen und “erleben” mag.

Wohlfühl-“Vibrations”:

Gefühle wie Freude, Sehnsucht, Liebe, Leidenschaft oder Hoffnung, aber auch Angst, Enttäuschung, Zurückweisung und Trauer lassen sich musikalisch ganz vielfältig ausdrücken und werden von Menschen auch sehr unterschiedlich wahrgenommen. Jeder reagiert innerlich anders auf die kleinen Geschichten, die (musikalisch umrahmt) von Liedern erzählt werden. Daher ist es sehr wichtig, dass sich Menschen mit ähnlichem emotionalem Empfinden zusammenfinden, um Lieder zu singen, die ihnen gefallen. Nur so kann man in gemeinsame Gemüts-Schwingungen kommen, die mitten in unsere eigenen Herzen treffen und mit denen wir ein emotionales “Pudelwohlfühl-Feuerwerk” erleben.

Spaß und Humor:

Lockere Stimmung, Lachen und Gute Laune sind Basis jeder Singstunde, um genügend Endorphine produzieren und untereinander verteilen zu können.
GernSinger sind in erster Linie “Gesundheitserreger mit Ansteckungsgefahr“.

Die Gernsinger-Idee:

Als „GernSinger-Erfinder“ leitet Bernhard Behl nun seit mehr als 20 Jahren großund kleine, mehrstimmige GernSinger-Gruppen, mit denen er vorwiegend Welthits aus den 60/70/80ern umsetzt. Ihn berühren aber auch viele deutschsprachige Lieder aus Schlager, Pop und Rock. Dabei geht er meistens sehr unkonventionell vor. Ungeübte nnen z.B. einfach die Hauptstimme singen, die man aus dem Radio kennt. nger/innen mit mehr Erfahrung übernehmen je nach Song die weiteren Stimmen oder auch mal Sonderparts wie Solos, interessante Ober- oder Nebenstimmen oder Einwürfe jeglicher Art. Ferner nutzt er modernes Probe-Equipment und Playbacks als Begleitmusik. Er stellt den GernSingern meistens auch eigens dafüproduzierte Noten und Übungsdateien (mp3) zur Verfügung, um auch gewöhnungsbedürftige Melodieläufe, andere Stimmen oder Sonderparts leichter und effektiver zu lernen.

Freuen wir uns auf wunderschöne Songs, die wir gemeinsam singen, auf gute Stimmung und auf Eure tollen GernSinger-Stimmen.

Herzlichst Euer Bernhard Behl

kostenlos!

97 vorrätig